Jigs mit Stahlkopf und Sollbruchstellen - zur Schonung von Umwelt und Geldbörse


< zurück zu Jighaken


Verwendete Materialien: Preise und Bezugsquellen

Stahlkugeln
Ungehärtete Eisenvollkugeln der Fa. Pompel in Wien
https://www.kugelpompel.at/de/online-shop/pr%C3%A4zision/precision/stahlkugeln/steel-balls/pr%C3%A4zisionsstahl/eisenkugeln-ungeh%C3%A4rtet/
Preis für die 10g-Kugel: 9,6ct; weitere Preise siehe Link

Hier ein paar Beispiele für Bezugsquellen in Deutschland:

Onlineshops:
https://www.kugel-winnie.de/epages/62136757.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62136757/Products/010203004/SubProducts/010203004-0001 (15mm/13,8g)
https://www.kugel-rollen.de/0-500-mm-g5-1-3505-10-stueck-5-295-301-304-322-336-337-346-348-350-351-357.html (12.7 mm/8,5g)
Kugelgrößen, die nicht in den Shops aufgelistet sind, am besten direkt bei den Firmen anfragen.

Firmen ohne Online-Shop (Anfrage erforderlich):
https://www.kgm-kugeln.de/produktwelt/sortiment/stahlkugeln
https://www.ballcenter.net/praezisionskugeln/stahlkugeln.html

Zur Suche weiterer Quellen als Suchbegriffe verwenden: kugel, kohlenstoffstahl, eisen, ungehärtet, (unlegiert)

Ich fände es aber ohnehin besser, wenn sich ein Angelgeräte-Hersteller finden würde, der bereits geschlitzte Kugeln für uns Angler anbieten würde. Ich bin mit einem in Gespräch, der grundsätzlich Interesse daran hat, aber noch abwartet, weil ihm derzeit die Nachfrage zu gering ist. Ich hoffe, dass sich das durch den Stahljigs-Blinker-Artikel ändert, der doch von einigen Zehntausend Anglern gelesen werden wird. Vielleicht findet es auch eine andere Firma interessant.

Die von mir hptsl. verwendeten Gewichte: 8,4g = 12,7mm | 10g = 13,5mm | 12g = 14,3mm | 16,4g = 15,9mm
Hier noch ein Link zu einer hilfreichen Umrechnungstabelle Gewicht/Durchmesser: http://shop.strato.de/WebRoot/Store14/Shops/62136757/MediaGallery/Gewichte-Stahlkugeln.pdf

Jighaken
Dünndrähtiger VMC 9147
https://www.bleigussformen-shop.de/VMC-9147
Preis für die 3/0-Version bei 20 Stk.-Abnahme: 14,5 ct pro Stück
- Für die Herstellungs des Jighakens verwende ich meist die Größe 3/0 (für 10cm-Gummifische)
- Für die Herstellung des Jigsystems-Kopfes verwende ich die Größe 1/0 (ist groß genug und lässt sich leichter biegen)

Einzelhaken für den Stinger des Jigsystems
Dafür verwende ich gerne den Gamakatsu F314. Ist scharf und dünndrähtig. Für einen 10cm-Gummifisch Größe 6.
https://www.angelsachse.de/Fliegenbinden/Fliegenhaken/Gamakatsu-Fliegenhaken/Gamakatsu-F314::2194.html
Preis pro Stück: 20ct

Kleber
Nach einigen Tests finde ich, dass der Pattex Montagekleber Spezial gut geignet ist.
https://www.obi.at/kleber/pattex-montage-kleber-special-transparent-80-g/p/2494219
Preis für 80g-Tube: 6,29 Euro. Eine Tube reicht für hunderte Jjigs.

Diverses
- Für den Drahthaken, der den Gummifisch hält, verwende ich Büroklammern SAX230. (Oder einfach 0,8mm ungehärteten Stahldraht). Den Drahthaken kann man bei geringeren Wurfweiten und zähem Gummi auch weglassen (verkürzt die Gesamtherstellungszeit).
- Material für den Stinger des Jigsystems (Stahlvorfach, Quetschhülsen, 1mm-Silikonschläucherl)
Richtet sich nach der Ködergröße und Vorfachstärke mit der du fischen willst. Ich verwende meist ein 5kg-Stahlvorfach.

Infos zu benötigtem Werkzeug und die Herstellungsschritte siehe mein einfaches Youtube-Video https://www.youtube.com/watch?v=rYBfMJ4B5Wo und die Seiten Jighaken und Jigsystem auf meiner Website.